Türchen 2

Türchen 2

Herzlich willkommen zum CYSEC Adventskalender!

Türchen 2

Das „Tor zum Internet“ ist oft der Browser, wir benutzen ihn beim Onlineshopping, Internetbanking oder um in der Cloud die Urlaubsbilder zu sichern. Damit das Surfen im Internet aber keine bösen Folgen hat, gibt es heute einen Tipp von Prof. Marc Fischlin, Experte für Kryptographie und IT-Sicherheit bei CYSEC an der TU Darmstadt:

„Welche Sicherheitseinstellung darf in meinem Browser nicht fehlen?“

Die Einstellung „Safe Browsing“ (Chrome) bzw. „Gefährliche und betrügerische Inhalte blockieren“ (Firefox) sollten angeschaltet sein. Diese Einstellungen erschweren es, beim Surfen im Internet zum Opfer betrügerischer Webseiten zu werden. In den meisten Browsern ist diese Einstellung bei der Installation glücklicherweise aktiviert. Daneben sollten Anwender aber auch ihre anderen Sicherheitseinstellungen im Browser regelmäßig kontrollieren.

Linktipp:

Viele weitere nützliche Informationen und Anleitungen zum Thema „Sicherer Internetbrowser“ hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf seiner Webseite zusammengestellt.