PEASEC nun Mitglied im FONAS

21.06.2018

PEASEC nun Mitglied im FONAS

Forschungsverbund Naturwissenschaft, Abrüstung und internationale Sicherheit

Das Fachgebiet „Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit“ (PEASEC) freut sich, nunmehr zu den FONAS tragenden Arbeitsgruppen zu gehören.

PEASEC Logo

PEASEC ist Erstmitglied im Fachbereich Informatik sowie Zweitmitglied im FB Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt.

FONAS ist entstanden aus der Zusammenarbeit interdisziplinärer Forschungsgruppen, die seit 1988 an den Universitäten Bochum, Bremen, Darmstadt, Hamburg und Kiel gegründet wurden. Ziel war und ist es, ein lange bestehendes Defizit an naturwissenschaftlicher Beschäftigung mit Abrüstungs- und Friedensfragen in Deutschland zu beheben. Um die Zusammenarbeit und die Außendarstellung zu intensivieren, wurde FONAS am 21. März 1996 im Physikzentrum der Deutschen Physikalischen Gesellschaft als eingetragener Verein, mit Sitz in Hamburg, gegründet. Über IANUS an der TU Darmstadt hinaus wirken auch andere Institutionen mit, u. a. etwa das Forschungszentrums Jülich, sowie die Friedensforschungsinstitute in Frankfurt und Hamburg, so dass hier ein wichtiges Kooperationsnetzwerk zu Fragen des Zusammenhangs von Technologie und Frieden entstanden ist.

zur Liste