News archive

News archive

  • 2019/05/02

    Paper accepted at ASIACCS

    Success for CYSEC researchers

  • 2019/04/05

    Lecture Series in Distributed Ledgers and Smart Contracts

    DL Event April 2019

    Renowned scientists held talks on Blockchain Research – First edition of new lecture series

    The “Center for Secure Distributed Ledgers and Contracts” provides a platform to discuss and elaborate on the most recent results and innovations in the area of distributed ledgers and smart contracts.

  • 2019/04/05

    10th anniversary of COSADE workshop in Darmstadt

    COSADE 2019

    First edition of the workshop on side-channel attacks took place 2010 and was organized by TU Darmstadt

    The tenth International Workshop on Constructive Side-Channel Analysis and Secure Design (COSADE) took place from April 3 to 5 at Technische Universität Darmstadt. The workshop was organized by CYSEC-PI Prof. Stefan Katzenbeisser.

  • 2019/03/21

    Cyber Security Cluster Bonn

    Cyber Security Cluster Bonn: Mitglied des Weisenrates – Prof. Matthias Hollick. Fotografin: Katrin Binner

    Prof. Matthias Hollick wird in Weisenrat berufen

  • 2019/03/13

    TU Darmstadt startet KI-Supercomputer

    Der neue Supercomputer aus der Reihe NVIDIA DGX-2. Bild: Fabian Herrlich

    Stärkung der Forschung im Maschinellen Lernen und Künstlicher Intelligenz

    Der Fachbereich Informatik der TU Darmstadt stärkt seine Spitzenforschung im Maschinellen Lernen und in der Künstlichen Intelligenz (KI): Die Wissenschaftler haben einen Supercomputer der Reihe NVIDIA DGX-2 in Betrieb genommen. Entwickler und KI-Forscher beschreiben das Gerät als derzeit leistungsfähigste Rechenmaschine für moderne KI-Verfahren auf dem Markt.

  • 2019/02/28

    International research collaboration: Cybersecurity meets Artificial Intelligence

    New joint research centre CYSMICS for artificial intelligence (AI) and machine learning by Technical University Darmstadt and University of California, San Diego

  • 2019/02/01

    Signature scheme qTESLA successful at NIST competition

    Second round of Post Quantum Standardization Project submissions announced

  • 2019/01/31

    Two accepted papers at EuroCrypt

    Success for CYSEC researchers

  • 2019/01/16

    Auf Distanz zu Fake News

    Infografik für Fake News Studie 01/19

    Studie von CYSEC-PI Prof. Christian Reuter: So denkt die Gesellschaft in Deutschland über manipulierte Meinungsbildung

    Konsequentes Vorgehen von Behörden gegen gezielte Falschnachrichten – das wünscht sich laut einer repräsentativen Studie der TU Darmstadt eine große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland. Das Fachgebiet Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit der Universität fragte unter anderem danach, wie Bürgerinnen und Bürger Fake News wahrnehmen und auf sie reagieren und welche Gegenmaßnahmen als sinnvoll erachtet werden.

  • 2019/01/08

    CRISP-Wissenschaftler der TU Darmstadt veröffentlichen weitere Paper

    Zwei weitere Paper konnten Wissenschaftler der TU Darmstadt auf der 14. Internationalen Tagung der Wirtschaftsinformatik, kurz Wi, 2019, platzieren.

  • 2019/01/08

    Darmstädter Signaturverfahren im Wettbewerb um Standardisierung

    “qTESLA” garantiert Sicherheit auch im Zeitalter von Quantencomputern

  • 2019/01/08

    Blockchain in Echtzeit

    Professor Sebastian Faust, Experte für Kryptografieverfahren. Bild: Katrin Binner

    Forscher um Prof. Sebastian Faust forschen zu sicheren Blockchain-Technologien

    Blockchains versprechen großangelegte offene Internetanwendungen, die vollständig dezentral organisiert sind. Der Preis dafür ist eine zähe Geschwindigkeit bei jeder Transaktion, die von dem System verarbeitet wird. Professor Sebastian Faust, Kryptographie-Forscher an der TU Darmstadt, und sein Team erzielen weltweit Aufmerksamkeit mit ihren Ansätzen, Echtzeit-Transaktionen über Blockchains wie beispielsweise Ethereum zu ermöglichen.

  • 2018/12/18

    secUnity präsentiert europäische IT-Sicherheitslandkarte mit über 1.700 Akteuren

    Interaktive Landkarte des Projekts secUnity, Quelle: Karlsruher Institut für Technologie (KIT)/OpenStreetMap®

    Interaktive Landkarte von secUnity ermöglicht einen umfassenden Überblick über Akteure im Bereich IT-Sicherheit in Europa

    secUnity, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt zur Stärkung der IT-Sicherheitsforschung in Deutschland und Europa, stellte im Rahmen des Abschluss-Workshops die Erweiterung der bereits erfolgreichen IT-Sicherheitslandkarte auf ganz Europa vor.

  • 2018/12/07

    GDNÄ wählt Vertreter für Vorstandsrat

    Prof. Johannes Buchmann wird Fachvertreter für die Fächergruppe Informatik / Mathematik

  • 2018/12/05

    EU Non-Proliferation and Disarmament Consortium

    CRISP-Wissenschaftler der TU Darmstadt werden in EU-Konsortium aufgenommen

  • 2018/12/04

    New CROSSING explainer video about Secure and Scalable Blockchain Technology

    The Collaborative Research Center CROSSING produces a series of explainer videos for their projects. The latest video is about CROSSING project S7 – Secure and Scalable Blockchain Technology.

  • 2018/12/03

    CRISP-Wissenschaftler der TU Darmstadt veröffentlichen drei Paper

    Wissenschaftler der TU Darmstadt konnten gleich drei Paper auf der 14. Internationalen Tagung der Wirtschaftsinformatik, kurz Wi, 2019 platzieren.

  • 2018/12/03

    iBlockchain Kick-off Meeting

    Am 22. November 2018 fand das Kick-off für das neue vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsprojekt iBlockchain statt.

  • 2018/12/03

    CAST Förderpreis IT-Sicherheit 2018 verliehen

    Die vier Preisträger der TU Darmstadt. Bild: Eileén Bosselmann

    Am 29. November wurde zum 18. Mal der CAST-Förderpreis IT-Sicherheit verliehen

    Daniel Günther von der Technischen Universität Darmstadt gewinnt 1. Platz in der Kategorie Bachelorarbeiten.

  • 2018/11/20

    SAP Security Research and Technische Universität Darmstadt Join Forces to Take a Quantum Leap

    SAP SE (NYSE: SAP) announced a cooperation between the SAP Security Research organization and the Technische Universität Darmstadt (TU Darmstadt), one of the leading security centers in Germany, to investigate quantum-resistant security technologies for software development processes at SAP one of the leading security centers in Germany, to investigate quantum-resistant security technologies for software development processes at SAP.