Abgeordnete des Hessischen Landtags besuchen CYSEC

15.07.2016

Abgeordnete des Hessischen Landtags besuchen CYSEC

Politiker und TU-Präsident besichtigen Cybersecurity-Demos

CYSEC-Sprecher Prof. Johannes Buchmann, Landtagsabgeordnete Gernot Grumbach, Nicola Beer, Ulrike Alex, CYSEC-Mitglied Prof. Max Mühlhäuser und TU-Präsident Prof. Hans-Jürgen Prömel (v.l.n.r)
CYSEC-Sprecher Prof. Johannes Buchmann, Landtagsabgeordnete Gernot Grumbach, Nicola Beer, Ulrike Alex, CYSEC-Mitglied Prof. Max Mühlhäuser und TU-Präsident Prof. Hans-Jürgen Prömel (v.l.n.r)

Am Freitag, 15. Juli, besuchten hessische Landtagsabgeordnete auf Einladung des Präsidenten der TU Darmstadt, Prof. Hans Jürgen Prömel, CYSEC, um Cybersicherheits-Demonstratoren zu besichtigen. Prof. Johannes Buchmann, Sprecher von CYSEC, begrüßte die Politiker und eröffnete die Veranstaltung.

Prof. Ahmad-Reza Sadeghi stellte die preisgekrönte App „OmniShare“ vor, die eine sichere und verschlüsselte Cloudnutzung mit mehreren Nutzern und Synchronisierung zwischen mehreren Geräten erlaubt. Ein Verfahren zum schnellen, sicheren und bequemen Finden gemeinsamer Daten stellte M.Sc. Michael Zohner vor. Bei der „Private Set Intersection“ werden alle anderen Informationen außer den Überschneidungen geschützt.

Prof. Max Mühlhäuser und sein Team des Telecooperation Labs präsentierten die App „HosTaGe“, mit der Bürger die Bedrohungslage in drahtlosen Netzwerke, zum Beispiel in Cafés, Hotels oder Zuhause, schnell analysieren können. Auf einer Weltkarte können Angriffe auf von den Forschern ausgelegte Schwachstellen, sogenannte Honeypots, zurückverfolgt werden. „EasyVote“ ist ein Konzept für ein hybrides Wahlsystem, das elektronische und Papier-Stimmabgabe verfassungskonform kombiniert. Dr. Jurlind Budurushi (Fachgebiet Security, Usability, Society) demonstrierte das System für die Ageordneten des Hessischen Landtags, und erklärte die Vorteile: Sowohl bei der Stimmabgabe als auch beim Auszählen soll „EasyVote“ die Fehlerquote verringern.

Eine Übersicht aller Demonstratoren können Sie sich hier als PDF herunterladen.

zur Liste