CyberTIM 2018: CRISP-Forscher als Workshop Chairs

10.04.2018

CyberTIM 2018: CRISP-Forscher als Workshop Chairs

Treffen von Cybersicherheits-Experten im Rahmen der ARES-Konferenz

Die CRISP-Forscher Dr. Sheikh Mahbub Habib und Dr. Emmanouil Vasilomanolakis aus der Telecooperation Group von Prof. Max Mühlhäuser, CYSEC [at] TU Darmstadt, sind Workshop Chairs des „1st International Workshop on Cyber Threat Intelligence Management (CyberTIM 2018)“. Das Ziel des CyberTIM-Workshops ist es, Experten im Bereich proaktiver, intelligenter Angriffserkennungssysteme zusammenzubringen und die Kräfte gegen die wahrscheinlich zahlenmäßig überlegenen Angreifer zu bündeln.

Der Workshop wird von den drei EU-Projekten der H2020-Förderlinie organisiert, unter anderem von Proactive Risk Management (PROTECTIVE), an dem die Gruppe von Prof. Mühlhäuser beteiligt ist.

CyberTIM findet vom 27. bis 30. August im Rahmen der ARES-Konferenz in Hamburg statt. Im Program Committee der ARES Konferenz 2018 sind von der TU Darmstadt außerdem:

  • Jörg Daubert
  • Sheikh Mahbub Habib
  • Oksana Kulyk
  • Emmanouil Vasilomanolakis

Weitere Informationen zu Konferenz und Workshop:

zur Liste