5. Workshop Mensch-Maschine-Interaktion in sicherheitskritischen Systemen

05.09.2018 11:00-17:30

5. Workshop Mensch-Maschine-Interaktion in sicherheitskritischen Systemen

05.09.2018, 11:00 – 17:30

CYSEC-PI Prof. Christian Reuter ist einer der Organisatoren des Workshops. Der Workshop findet im Rahmen der Konferenz „Mensch und Computer 2018“ in Dresden statt.

Der Workshop wird von der Fachgruppe „Mensch-Maschine-Interaktion in sicherheitskritischen Systemen“ im Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion (MCI) der Gesellschaft für Informatik (GI) ausgerichtet. Im Zentrum des Workshops stehen Erkenntnisse zur Mensch-Computer-Interaktion in sicherheitskritischen Anwendungsgebieten.

Im Zentrum dieses Workshops stehen Erkenntnisse zur Mensch-Computer-Interaktion in sicherheitskritischen Anwendungsgebieten. Da in solchen Feldern – etwa Katastrophenmanagement, Verkehr, Produktion oder Medizin – immer häufiger MCI stattfindet, sind viele wissenschaftliche Gebiete, unter anderem die Informatik, zunehmend gefragt. Die Herausforderung besteht darin, bestehende Ansätze und Methoden zu diskutieren, anzupassen und innovative Lösungsansätze zu entwickeln.

Der Workshop findet seit 2014 jährlich statt.

Prof. Christian Reuter, Marc-André Kaufhold und Thea Riebe (alle PEASEC) werden Voträge halten.


Weitere Informationen

zur Liste