Deutsches Rotes Kreuz: Fit für die Digitalisierung – DRK goes digital

06.02.2019 09:30-17:00

Deutsches Rotes Kreuz: Fit für die Digitalisierung – DRK goes digital

06.02.2019, 09:30 – 17:00

Speaker: Prof. Christian Reuter | Location: Sperlichstraße 27, DRK-Tagungshotel-Dunant, Münster

Organizer: DRK Landesverband Westfalen-Lippe in Münster

Abstract
Das Institut für Bildung und Kommunikation des DRK Landesverband Westfalen-Lippe trägt in diesem Jahr die erste Kongressreihe mit dem Thema „Fit für Digitalisierung: DRK goes digital“ aus. CRISP-Wissenschaftler Prof. Christian Reuter, CYSEC [at] TU Darmstadt, hält bei der am 6. Februar 2019 stattfindenden Veranstaltung die Keynote „Soziale Medien in Notfällen, Krisen & Katastrophen“ und führt damit in das Thema „Digitalisierung im Bevölkerungsschutz“ ein.

Die Digitalisierung ist der neue Megatrend und schon seit längerem befasst sich auch die Sozialwirtschaft damit, diese in den betrieblichen Alltag zu integrieren. Aber welche Bedeutung nimmt die Digitalisierung überhaupt in der Sozialwirtschaft ein und welche Konsequenzen hat die Einbindung neuer digitaler Möglichkeiten in den betrieblichen Alltag eines sozial aufgestellten Unternehmens, Verbands etc.? Diese und weitere Fragen sollen bei der sechsteiligen Kongressreihe beantwortet werden.


Short bio
Christian Reuter ist Universitätsprofessor für Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) an der Technischen Universität Darmstadt. Er forscht in nationalen wie auch internationalen Sicherheitsforschungsprojekten am Einsatz Sozialer Medien in Krisensituationen.


Links

zur Liste