Usability Testing mit StartUps und Gründungsprojekten

05.02.2019 19:00-21:00

Usability Testing mit StartUps und Gründungsprojekten

05.02.2019, 19:00 – 21:00

Organizer: StartUpSecure

Abstract
Konzepte, Designs und Interfaces von Nutzerinnen und Nutzern testen zu lassen, ist für jeden Produktentwicklungsprozess wesen­tlich. Das Usability Testessen wurde ins Leben gerufen, um diesen Schritt im Workflow auf eine einfache Weise zu integrieren. Bei Pizza und kalten Getränken trifft jeweils ein StartUp oder Gründungsprojekt, das etwas testen lassen möchte auf eine Testperson; nach jeweils zwölf Minuten ziehen die Testpersonen weiter zum nächsten Test. Die Testpersonen werden gebeten, bspw. eine Webanwendung zu bedienen und dabei alle Gedanken und Eindrücke, die sie beim Bedienen der Webseite haben, laut auszusprechen.

Das nächste Testessen in Darmstadt findet in Kooperation mit dem Gründungs­inkubator StartUpSecure am Fraunhofer SIT statt. Es richtet sich an StartUps und Projekte in der Vorgründungsphase – sowohl aus den Bereichen IT-Security als auch anderer Bereiche – sowie an interessierten Testerinnen und Tester.

Zur Anmeldung hier klicken.

Zusätzliches Angebot
Im Vorfeld des Testessens wird ein kostenloses einstündiges, professionelles Coaching am 01. Februar 2019 an der TU Darmstadt angeboten, so dass Euer StartUp oder Gründungsprojekt den größtmöglichen Nutzen aus dem Usability Testing ziehen kann. Zur Anmeldung für ein Coaching sende uns bitte bis zum 27. Januar 2019 eine E-Mail an nihal.islam@crisp-da.de.

Weitere Informationen

zur Liste