Cybersicherheitsgipfel Hessen 2019: 4. Forum "Forschung für die sichere digitale Verwaltung"

12.04.2019 13:00-14:30

Cybersicherheitsgipfel Hessen 2019: 4. Forum „Forschung für die sichere digitale Verwaltung“

12.04.2019, 09:00 – 16:30

Speaker: Prof. Dr. Peter Buxmann, TU Darmstadt | Location: Friedrich-Ebert-Allee 1, Studio Terrasse 2.2A des RheinMain CongressCenters, Wiesbaden

Organizer: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport


Abstract
Cybersicherheit wird immer mehr zu einem Grundpfeiler der öffentlichen Sicherheit in Deutschland und in Europa. Das ist eine Folge der rasanten Digitalisierung unser Gesellschaft und der damit verbundenen Vernetzung zahlreicher Lebensbereiche.

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport setzt mit dem Cybersicherheits-Gipfel Hessen die erfolgreiche Veranstaltungsreihe auch in 2019 fort. Zusammen mit Partnern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung wird dem Thema Cybersicherheit am 12. April 2019 damit ein besonderer Stellenwert im Bereich der Inneren Sicherheit eingeräumt.

Gemeinsam mit Prof. Dr. Joern Kohlhammer (Fraunhofer IGD), Prof. Dr. Martin Steinebach und Christian Winter (Fraunhofer SIT) sowie Prof. Dr. Andreas Heinemann und Prof. Dr. Michael Massoth (beide h_da Darmstadt) ist CYSEC-PI Prof. Dr. Peter Buxmann mit dem Beitrag „Big Data Analysis – The Bright, the Dark andThe Ugly“ Teilnehmer des 4. Forums „Forschung für die sichere digitale Verwaltung“.


Short bio
CYSEC-PI Prof. Dr. Peter Buxmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt und leitet dort das Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST (Home of Innovation, GrowtH, EntrepreneurShip and Technology Management). Darüber hinaus ist er Mitglied in zahlreichen Leitungs- und Aufsichtsgremien, u.a. im Vorstand des House of IT sowie im Steering Committee des Techquartier in Frankfurt.


Weitere Informationen und Anmeldung

zur Liste