CROSSING-Forscher finden Sicherheitslücken im Betriebssystem von iPhone und iPad

24.08.2016

CROSSING-Forscher finden Sicherheitslücken im Betriebssystem von iPhone und iPad

Darmstädter Echo / echo-online.de / Süddeutsche Zeitung / Frankfurter Allgemeine Zeitung / heise online / golem.de / maclife.de / Computer Base / All…

Ein internationales Team von Cybersicherheitsforschern unter Beteiligung der TU Darmstadt hat schwerwiegende Sicherheitslücken im Betriebssystem iOS gefunden, mit dem das iPhone und das iPad betrieben werden. Die Sicherheitslücken machen eine Vielzahl von Angriffen auf die Handys und Tablets von Apple möglich. Zur vollständigen Pressemitteilung der TU Darmstadt.

zur Liste