Prof. Christian Reuter im Leitungsgremium von GI-Fachgruppe bestätigt

07.09.2018

Prof. Christian Reuter im Leitungsgremium von GI-Fachgruppe bestätigt

Fachgruppe Mensch-Maschine-Interaktion in sicherheitskritischen Systemen

In der Fachgruppe „Mensch-Maschine-Interaktion in sicherheitskritischen Systemen“ des Fachbereichs „Mensch-Computer-Interaktion“ der Gesellschaft für Informatik e.V. wurde kürzlich turnusgemäß das Leitungsgremium gewählt. Der bisherige Sprecher, CYSEC-PI Prof. Christian Reuter, wurde im Amt bestätigt.

Prof. Christian Reuter. Bild: privat
Prof. Christian Reuter. Bild: privat

Auch sein Stellvertreter Prof. Tilo Mentler, Universität zu Lübeck wurde wiedergewählt. Für den ausscheidenden Prof. Stefan Geisler, Hochschule Ruhr West, wurde Prof. Simon Nestler, Hochschule Hamm-Lippstadt, in das Leitungsgremiums gewählt. Die Amtzeit des neu gewählten Gremiums geht von 2018 bis 2021.

Prof. Christian Reuter: „Die Fachgruppe ist thematisch breit aufgestellt. Neben sicherheitskritischen Anwendungsfeldern von Produktion, Medizin, Katastrophenschutz oder Verkehr werden mittlerweile ebenso Themen im Kontext von Frieden und Sicherheit behandelt. Gemeinsames Element ist der IT Einsatz in kritischen Situationen.“

Eine Aktivität der Fachgruppe ist die Organisation des seit 2014 jährlich stattfindenden Workshops „Mensch-Maschine-Interaktion in sicherheitskritischen Systemen“. Dieser ist fester Bestandteil der „Mensch & Computer“, der größten wissenschaftlichen Konferenz zu Mensch-Computer-Interaktion im deutschsprachigen Raum. Zahlreiche Special Issues in internationalen Journals sind aus diesem Workshop bereits hervorgegangen.

Anfang 2018 erschien zudem das Lehrbuch „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion: Interaktive Technologien und Soziale Medien im Krisen- und Sicherheitsmanagement“. Das Buch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung sowie einen Überblick über Grundlagen, Methoden und Anwendungen der Mensch-Computer-Interaktion im Kontext von Sicherheit, Notfällen, Krisen, Katastrophen, Krieg und Frieden.

Interdisziplinäres Lehrbuch „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion“
1. Aufl. 2018, 645 S., 147 Abb., E-Book (ISBN 978-3-658-19523-6, 29,99€), Softcover (ISBN 978-3-658-19522-9; 39,99€)

Weitere Informationen

zur Liste