Funkkolleg Sicherheit: Viel zu sicher - Wir brauchen Mut zum Risiko

Start date:29 May
Start time:20:35
End time:21:05
Organizer:Prof. Dr. Buxmann (TU Darmstadt), hr-iNFO, Hessisches Kultusministerium, Hessischer Volkshochschulverband
Location:Hörfunksender hr-iNFO
Description:

Ein Leben ohne Risiko? Wäre wohl kaum erstrebenswert. Denn dann gäbe es so gut wie keinen Fortschritt. Risiken führen zu Entscheidungen, Entscheidungen münden in Handlungen. Die Menschheit wäre nicht so weit entwickelt, hätten sich unsere Vorfahren nicht aus ihren Höhlen heraus getraut. Allerdings: Sicherheitsvorkehrungen halfen ihnen dabei. Beobachten wir heute Vögel oder die putzigen Erdmännchen, dann sehen wir, wie sie ständig in Bewegung sind, um ihre Umwelt im Auge zu behalten. Wachsamkeit im täglichen Miteinander scheint notwendig, bei Tieren wie bei Menschen. Die Zivilisierung hat aber für uns Menschen dazu geführt, dass wir das ständige Sichern aufgeben konnten. Unser Zuhause und andere Institutionen gewähren uns Schutz. Aber: Wie viel Sicherheit tut gut? Wann schränkt unsere Vorsicht uns mehr ein als dass sie uns hilft? Achtsamkeit in Beziehungen ist wichtig. Aber Leben ist nicht absolut planbar. Mut und Neugier führen uns zuweilen in unsicheres Gelände. Auch das gilt: Unsicherheit ist normal – lernen wir sie auszuhalten!

 

Das Funkkolleg Sicherheit: Weitere Informationen

Die Hörfunksendung findet im Rahmen des diesjährigen Funkkollegs zum Thema "Sicherheit" statt, das von der TU Darmstadt und CYSEC-PI Prof. Peter Buxmann begleitet wird. Das Angebot umfasst 25 Sendungen, die jeweils montags um 20.35 Uhr auf hr-iNFO gesendet werden. Start der Hörfunkreihe war Montag, der 07.11.2016. Die Reihe setzt durch das Einbinden von Zusatzmaterial und Podcasts auf ein multimediales Weiterbildungskonzept. Weiterführende Informationen, Podcasts, und Materialien finden Sie auf der Webseite des Funkkollegs.




A A A | Drucken Print | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Kontakt Contact | Website Analysis: More Information
zum Seitenanfangzum Seitenanfang